WLAN-Reichweite erhöhen

Um die WLAN-Reichweite perfekt zu erweitern gebe ich ihnen hier 3 Tipps um mit einem Verstärker dieses zu erreichen!

1. Den Repeater konfigurieren

 

Nahezu jeder Repeater hat heutzutage eine WPS-Taste. Damit Sie einfach per knopfdruck eine Verbindung zum Router herstellen können. Dafür drücken Sie einach am Repeater und Router die WPS-Taste. Am Ende sollte, dann der Repeater mit dem Router verbunden sein.

Zur Feineinstellung müssen Sie jedoch den Repeater per Hand konfigurieren. Das machen Sie über Ihren Browser.

AVM Fritz! 1160

Dazu wird die Aktuelle IP-Adresse des Repeaters benötigt. Diese steht im Handbuch, wenn der Verstärker mit einer festen IP ausgeliefert wurde. Nun geben Sie die IP-Adresse in der Eingabezeile ihres Browsers ein. Im Handbuch sollten, dann auch noch die Anmeldedaten des WLAN-Verstärkers stehen.

Sollte der Repeater keine feste IP besitzen, schauen Sie bei Ihrem DHCP-Server nach.

 

2. Den perfekten Standort auswählen

 

Als Faustregel gilt: „Installieren Sie den Repeater auf halbem Wege zwischen Router und Client”. Um genauere Kenntnisse zu erhalten, messen Sie die Stärke Ihres Funknetzwerks.

Dazu nehmen Sie am besten ein Notebook mit WLAN-Modul und installieren eine Software z.B. DFÜ-Speed. Jetzt gehen Sie mit Ihrem Notebook durch Ihre Wohnung und makieren bei der Software immer wieder wo Sie sich befinden. Zum ende gibt es eine Auswertung von der Software.

Odys Winbook 13-WLAN

Für die Position des Verstärkers suchen Sie sich etwas im Randbereich, wo immer noch guter Empfang ist. Nahezu perfekt wäre eine Sichtverbindung zum Router. Bedenken Sie, dass Metall das Signal reflektiert (hinter einem Kühlschrank macht der Repeater keinen Sinn).

 

3. Die Verschlüsslung aktivieren

 

Die meisten Verstärker verfügen schon über einen WPA2 Verschlüsselungsstandard. Beachten Sie, aber, dass eine Passwortgeschützte Verbindung zum Router noch lange nicht heißt, dass eine sichere Verbindung zwischen Client und Router herrscht. Jedes Modell muss explizit eingestellt werden. Also jedes Modell muss anders verschlüsselt werden. Es empfiehlt sich das Passwort zu benutzen, wie für den Router.

WLAN-Reichweite